Ganzheitliche Bioresonanz Therapie

Als Behandlungsbasis erfolgt eine Analyse aller Akupunkturpunkte (mit dem Bioresonanzgerät), um herauszufinden an welcher Stelle die Energie/Lebenskraft im Körper nicht ungehindert fließen kann - oder wo sie derartig blockiert wird, dass es zu einer Erkrankung kommt.

 

Im Anschluss werden die gestörten Akupunkturpunkte, mit Sinuswellen, ebenfalls über das Bioresonanzgerät stimuliert, damit die Stagnation/Blockade aufgehoben wird.

 

In der Regel erfolgt, jeweils im Abstand von einer Woche, eine Kontrolle der vormals gestörten Punkte, welche bei Bedarf erneut stimuliert werden.

 

Diese Prozedur wird so lange wiederholt, bis die Energie wieder ungehindert durch den Körper fließen kann.

 

Parallel dazu sollte, besonders bei chronischen Erkrankungen, eine Analyse des Futters durchgeführt werden und die Ernährung auf Nahrungs/Futtermittel umgestellt werden, die verträglich für den Körper deines Tieres ist.

 

Als Ergänzung stehen uns eine Vielzahl an speziellen Pathologieprogrammen zur Verfügung, die speziell für/gegen bestimmte Krankheiten entwickelt wurden.

 

 

 

Weiterführende Information zur Bioresonanz

 

Die Bioresonanz arbeitet mit Sinuswellen - die die natürlichste Schwingungsform darstellen.  Diese werden über das Bioresonanzgerät (Quantengenerator: Sender und Empfänger) durch das Quantenfeld übermittelt. Über die Verschränkung der energetischen Signatur des gesamten Patienten, inklusive aller Akupunkturpunkte und der energetischen Signatur der DNA der Speichelprobe.

 

Sinuswellen stimulieren und harmonisieren Akupunkturpunkte, Zellen, Gewebestrukturen und den gesamten Organismus, ohne eine unangenehme Empfindung, wie sie häufig bei der Reizstromtherapie wahrgenommen werden.


Die Quantenphysik beweist, dass alles untrennbar miteinander verbunden ist.
Physiker demonstrieren dieses unter anderem, indem sie mittels Kernspaltung Atome in kleinste Teile zerlegen und diese in zwei voneinander entfernte Richtungen schicken wobei eines der abgespaltenen Atome, gelenkt wird.

Der, durch die Kernspaltung künstlich erzeugte Zwilling, der sich in der entgegengesetzten Richtung befindet, bewegt sich, in der selben Zeit, identisch wie das Teilchen, welxhes gezielt gesteuert wird. Diese Verschränkung und dadurch simultane Reaktion/Bewegung beider Teilchen findet slebst dann statt, wenn beide Teilchen in das Universum geschossen werden, und sich unendlich weit voneinander entfernen.


Die Brücke der Quantenverschränkung ist, in unserem Fall die Speichelprobe, in der die Kopie des gesamten Patienten enthalten ist - gewissermaßen der Zwilling aus obigem Beispiel ist.

Mit ihr ist es möglich binnen Sekunden Störungen zu erkennen und diese zu beheben, ohne dass der Patient dafür anwesend sein muss. Was bei der ganzheitlichen Therapie über die Akupunkturpunkte ein Segen ist, da nicht jedes Tier begeistert auf Nadeln reagiert.

 

Besonders Katzen wissen sich sehr schnell und sehr gut zu wehren, was zusätzlichen Stress für sie bedeutet und sie sich schlimmstenfalls gänzlich der jeglicher Art von Behandlung entziehen.

Für die Einsendung von Probenmaterial findest du hier wichtige Hinweise !

Wenn du mehr über die Entstehung von Erkrankungen und über die Möglichkeiten der Bioresonanz weiter lesen möchtest, findest du hier mehr dazu 

Unsere Enya (oben im Bild), auch liebevoll Frau Säbelzahn-Ninja genannt, zerfleddert lieber unsere Tierärztin, ehe sie sich von ihr Blut abnehmen lässt. Da ist die Bioresonanz wirklich ein Segen.

Anmerkung:  Aufgrund möglicher Beeinträchtigung durch atmosphärische Störungen können Bioresonanzlabore und Behandlungen bei Gewitter nicht durchgeführt werden. In solchen Fällen finden Behandlungen/Untersuchungen nach Abklingen des Gewitters statt, oder werden gegebenenfalls auf einen neuen Termin festgelegt.